mod pack 9.8.2 – punkt eins

Was ist neu in ganzen Sätzen:

So einmal alles in den 0.9.8.1 Ordner, zusätzlich gleich noch ein Update auf XVM 6.1.2, PMOD 0.9.8 #16-3 und Damocles auf 7.14-TEST

Die Angepasste Konfiguration für das Damage Log ist noch nicht dabei da möchte ich erstmal ein wenig die Entwicklung abwarten von 0.1.0 auf 0.1.1 hat sich an den Konfigdateien schon wieder einiges geändert.

Der AutoTeleskop Mod wurde durch den nun in XVM eingebauten Mod ersetzt ihr müsst also zum automatischen Einbau von Fernrohr, Tarnnetz oder Werkzeugkiste diese einmal manuell in eure Panzer einbauen. Also einmal in der Garage auf den Panzer gehen das gewünschte Zubehör einbauen und dann weiter zum nächsten Panzer und das gleiche wieder.

Wer Probleme mit langen Ladezeiten hat und das Spiel auf einer Festplatte und nicht auf einer SSD installiert hat sollte vielleicht einmal seine Festplatte defragmentieren.

Generell kann ich jedem der noch etwas lernen möchte nur empfehlen mal bei der DEPAC vorbeizuschauen von den Jungs kann so ziemlich jeder noch was lernen -> http://depac-wot.de <-

Changelog:

mod pack v9.8.2
  • XVM: Update auf Version 6.1.2
  • P-MOD: Update auf Version 0.9.8 #16-3
  • Damocles: Update auf Version 7.14-TEST
  • … 0.9.8.1 …

Wer mich unterstützen möchte kann mir gerne etwas in den Hut werfen und dazu den folgenden Button (PayPal) verwenden.

Spenden

Download

Sollte Chrome den Download bei euch als Malware einstufen, könnt ihr im Menü rechts oben auf Downloads klicken und dort den Download wiederherstellen.

PS: Zum Thema Norton und böser Download empfehle ich diese Lektüre: WS.Reputation.1

mod pack 9.8.1 – not so beta

Was ist neu in ganzen Sätzen:

Updates, Updates und nochmal Updates.

Contour Icons sollten nun alle aktuell sein, P-MOD, XVM, Battleassistant, Tessu_Mod, J1mb0s Fadenkreuz, DamageLog und Wotstat haben Updates erhalten und sicher noch habe ich noch was vergessen zu erwähnen. Einfarbige Panzerwracks und alternative Kartengrenzen sind ebenfalls wieder aktuell.

Läuft insgesamt eigentlich wieder ganz rund und sollte keinen groben Fehler mehr enthalten.

Die Angepasste Konfiguration für das Damage Log ist noch nicht dabei da möchte ich erstmal ein wenig die Entwicklung abwarten von 0.1.0 auf 0.1.1 hat sich an den Konfigdateien schon wieder einiges geändert.

Der AutoTeleskop Mod wurde durch den nun in XVM eingebauten Mod ersetzt ihr müsst also zum automatischen Einbau von Fernrohr, Tarnnetz oder Werkzeugkiste diese einmal manuell in eure Panzer einbauen.

Wer Probleme mit langen Ladezeiten hat und das Spiel auf einer Festplatte und nicht auf einer SSD installiert hat sollte vielleicht einmal seine Festplatte defragmentieren.

Generell kann ich jedem der noch etwas lernen möchte nur empfehlen mal bei der DEPAC vorbeizuschauen von den Jungs kann so ziemlich jeder noch was lernen -> http://depac-wot.de <-

Changelog:

mod pack v9.8.1
  • XVM: Update auf Version 6.1.2-rc2
  • Contour Icons: Updates für alle Icons
  • P-MOD: Update auf Version 0.9.8 #16-1
  • DamageLog: Update auf Version 0.1.1
  • J1mb0’s Crosshair: Update auf Version 1.49
  • Battle Assistant: Update auf Version 1.3.1, neue Option im Installer und das Ignorieren von Hindernissen zu deaktivieren
  • Einfarbige Panzerwracks: Update auf 9.8
  • Alternative Kartengrenzen: Update auf 9.8
  • Tessu_Mod: Update auf Version 0.5.4
  • Wotstat: Update auf Version 0.9.8.2

Wer mich unterstützen möchte kann mir gerne etwas in den Hut werfen und dazu den folgenden Button (PayPal) verwenden.

Spenden

Download

Sollte Chrome den Download bei euch als Malware einstufen, könnt ihr im Menü rechts oben auf Downloads klicken und dort den Download wiederherstellen.

PS: Zum Thema Norton und böser Download empfehle ich diese Lektüre: WS.Reputation.1

mod pack 9.8.0 – very beta

Was ist neu in ganzen Sätzen:

Alle Mods aktualisiert für die schon ein Update vorhanden ist.

Es fehlen noch die Contour Icons,  die einfarbigen Panzerwracks fehlen noch (Panzerwracks derzeit besser nicht installieren) ausserdem sind der Mod der euch genauere Infos zur Besatzungserfahrung zeigt und der Mod der mit leichten Panzern von euch aufgedeckte Ziele anzeigt *vorerst* deaktiviert. Das Damage Panel von GambitER wurde gegen den DamageLog von GambitER ausgetauscht, die Konfig ist derzeit nur übersetzt meine eigene Konfig dazu gibts dann so gegen Wochenende.

Alles in allem läuft es derzeit eventuell noch ein wenig wackelig aber die Anpassungen an XVM sind auch noch nicht abgeschlossen und auch sonst haben noch nicht alle Mods Updates bekommen. Während des Tests kam es bei mir vereinzelt zu Abstürzen beim betreten eines Gefechts.

Der AutoTeleskop Mod wurde durch den nun in XVM eingebauten Mod ersetzt ihr müsst also zum automatischen Einbau von Fernrohr, Tarnnetz oder Werkzeugkiste diese einmal manuell in eure Panzer einbauen.

Wer Probleme mit langen Ladezeiten hat und das Spiel auf einer Festplatte und nicht auf einer SSD installiert hat sollte vielleicht einmal seine Festplatte defragmentieren.

Generell kann ich jedem der noch etwas lernen möchte nur empfehlen mal bei der DEPAC vorbeizuschauen von den Jungs kann so ziemlich jeder noch was lernen -> http://depac-wot.de <-

Changelog:

mod pack v9.8.0
  • XVM: Update auf Nightly 4409
  • 8 Updates soweit verfügbar oder notwendig.
  • GambitER Damage Panel durch GambitER Damage Log ersetzt, derzeit noch mehr oder minder Default Konfiguration
  • Erweiterte Informationen zur Besatzungerfahrung und Aufgedeckte Ziele anzeigen (nur in leichten Panzern aktiv) deaktiviert da kein Update verfügbar und die Mods nicht mehr funktionieren
  • DEPAC Essentials: Update auf 9.8 v1

Wer mich unterstützen möchte kann mir gerne etwas in den Hut werfen und dazu den folgenden Button (PayPal) verwenden.

Spenden

Download

Sollte Chrome den Download bei euch als Malware einstufen, könnt ihr im Menü rechts oben auf Downloads klicken und dort den Download wiederherstellen.

PS: Zum Thema Norton und böser Download empfehle ich diese Lektüre: WS.Reputation.1

Aufgedeckt-Anzeige in den Spielerpanels

Nabend,

scheinbar gibt es ein Problem, mit den in XVM eingebauten Schriftarten, wenn bei euch im System eine Schriftart namens XVM installiert ist. Bei wem die Anzeige ob ein Panzer schon einmal aufgedeckt war nicht wie folgt aussieht sollte diese Schriftart wie unten angeführt löschen.

shot_013

Um die Schriftart zu löschen geht in den Ordner C:\Windows\Fonts und seht nach ob ihr dort eine Schriftart mit dem Namen XVM habt (nicht XVMSymbol die brauchen wir) falls ja dann klickt mit der rechten Maustaste auf die Schriftart und wählt löschen. Nun noch das Spiel oder sicherheitshalber gleich den ganzen Rechner (XP und so) neustarten und dann sollte das auch wieder passen.

Gleich noch ein paar Worte zur Bedeutung der Symbole:
Gelbes Lämpchen – Aktuell sichtbar
Weißes Lämpchen – war schon einmal aufgedeckt ist es aber aktuell nicht mehr
Totenkopf – Tot
Kein Symbol – war noch nicht aufgedeckt

mod pack 9.7.2 – wir haben doch keine zeit

Was ist neu in ganzen Sätzen:

Die TORQue Contour Icons sind nun auch endlich für Verion 9.7 enthalten.

Bei XVM gab es ein Update auf Version 6.1.1.1 im Zuge dessen habe ich die Konfiguration daran angepasst und die Consolas Schriftart durch die nun in XVM eingebaute Mono Schriftart ersetzt. Für die Panzersymbole auf der Minimap verwende ich nun die eingebaute VehicleType Schriftart aber davon solltet ihr nichts merken.

Bei den DEPAC Essentials wird nun auch die vom P-MOD benötigte pmod.swf installiert das sollte Hänger verhindern, sorry dafür.

Der Mod für die erweiterten Informationen zur Besatzungserfahrung bekam ein Update somit wird auch Sharik (der Hund im T-34-85 Rudy) angezeigt werden.

Das erweiterte Radialmenü hat ebenfalls ein Update erhalten und funktioniert nun auch wieder.

Im Installer gibt es unter P-MOD nun eine Option um den seit 9.7.0 aktiven genaueren Durchschlagsanzeiger ein- oder auszuschalten.

Neu in dieser Version ist folgender Mod:

Teamspeak Anzeige in den Spielerpanels
Dieser Mod benutzt die im Spiel eingebauten Voicechat Anzeigen wenn jemand im Teamspeak spricht. Aktiviert ist das ganze nur für andere und nicht für euch selbst (macht irgendwie keinen Sin wenn einer nicht merkt das er selbst spricht rate ich dringend zu einem Arztbesuch) und angezeigt wird euch das ganze in den Spielerpanels, unterhalb der Lebensbalken, auf der Minimap, sowie in der Garage in den entsprechenden Fenstern (Zug, Teamgefecht und drgl.). Damit dieser Mod funktioniert muss im TeamSpeak Client das Plugin ClientQuery aktiv sein, das ist es zwar per Default aber es soll Leute geben (mich) die das deaktiviert haben :). Die Zuordnung der InGame und Teamspeak Namen erfolgt automatisch sollte das bei manchen Namen nicht klappen könnt ihr dies händisch in der Datei res_mods\configs\tessu_mod\tessu_mod_cache.ini vornehmen, siehe auch hier

Sonstiges:

Wer die DEPAC Essentials benutzt dem soll ich ausrichten das Hellcry da nun seit 9.7 das {{R]] MAcro verwendet was für euch bedeutet das ihr auf der XVM Webseite rechts oben im Menü für euren Account einstellen könnt/müsst welche Statsitikwerte angezeigt werden. Ich bin derzeit noch nicht sicher ob ich die auch in meiner Konfiguration übernehme da dies derzeit nur von XVM unterstützt wird und nicht von der Sitzungsstatistik.

Zu Fehlern die während der Installation die in etwa folgendes enthalten: Access violation at Adress 597DB195 in module ‘Rstrtmgr.dll’.
Probiert doch einfach mal das Mod Pack zu deinstallieren und anschliessend den kompletten res_mods Ordner zu löschen. Dann erstellt ihr einen neuen  res_mods Ordner und darin einen neuen 0.9.7 Ordner. Hierbei handelt es sich um Rechteprobleme im Dateisystem die scheinbar beim Update des Spiel entstehen.

Wer Probleme mit langen Ladezeiten hat und das Spiel auf einer Festplatte und nicht auf einer SSD installiert hat sollte vielleicht einmal seine Festplatte defragmentieren.

Generell kann ich jedem der noch etwas lernen möchte nur empfehlen mal bei der DEPAC vorbeizuschauen von den Jungs kann so ziemlich jeder noch was lernen -> http://depac-wot.de <-

Changelog:

mod pack v9.7.2
  • Contour Icons: Update auf 9.7 für TORQue
  • XVM: Update auf 6.1.1.1, Anpassung der Konfiguration, neue Symbole für die Spotted Kennzeichnung in den Spielerpanels, Consolas Schriftart mit XVM Mono ersetzt, XVMSymbol Schriftart mit XVM xvm ersetzt, Minimap Icons für die letzte bekannte Position geändert
  • Neuer Mod: TessuMod zeigt in den Spielerpanels wer gerade im TS spricht, dazu muss im Teamspeak Client das Plugin ClientQuery aktiv sein
  • Erweiterte Informationen zur Besatzungserfahrung: Update auf Version 3.10
  • Erweitertes Radialmenü: Update auf Version 97b
  • DEPAC Essentials: Fix für die fehlende pmod.swf

Wer mich unterstützen möchte kann mir gerne etwas in den Hut werfen und dazu den folgenden Button (PayPal) verwenden.

Spenden

Download

Sollte Chrome den Download bei euch als Malware einstufen, könnt ihr im Menü rechts oben auf Downloads klicken und dort den Download wiederherstellen.

PS: Zum Thema Norton und böser Download empfehle ich diese Lektüre: WS.Reputation.1

mod pack 9.7.1 – von pfeilen und kästchen

Was ist neu in ganzen Sätzen:

Das Damage Panel hat ein Update erhalten und die Chat -Eingabezeile sollte nun nicht mehr nach oben springen.

Bei der Contour Icons gab es Updates für HakkerLP und POGS, somit fehlt nur noch TORQue.

Die alternativen Kartengrenzen und die einfarbigen Panzerwracks wurden ebenfalls aktualisiert.

J1mb0’s Fadenkreuz, das erweiterte Radialmenü, die Spot Benachrichtigung, die DEPAC Essentials und der Fokus Feuer Richtungsanzeige liegen ebenfalls in einer neuen Version bei.

Neu aus der nicht veröffentlichen 9.6.2 ist der Extended Autoaim Mod der euch hilft die automatische Zielerfassung leichter zu aktivieren. Mit aktiviertem Mod reicht es in die ungefähre Richtung des zu erfassenden Gegners zu zeigen und die rechte Maustaste zu drücken.

Neu in dieser Version sind folgende Mods:

Aufgedeckte Ziele anzeigen (nur in leichten Panzern aktiv)
Dieser Mod kennzeichnet durch euch aufgedeckte Ziele mit einem blauen Rechteck, nahe Ziele erhalten zusätzlich noch ein blaue Lampe. Das ganze funktioniert nicht zu 100% korrekt aber der eine oder andere möchte das vielleicht mal ausprobieren.

Indikator für nahe Feinde
Dieser Indikator zeigt euch ähnlich dem Fokus Feuer Richtungsanzeiger den nahsten Feind oder Mitglieder eures Zuges per grünem Pfeil und Feinde auf die ihr von eurer aktuellen Position aus schießen könnt per violettem Pfeil.

Wer Probleme mit langen Ladezeiten hat und das Spiel auf einer Festplatte und nicht auf einer SSD installiert hat sollte vielleicht einmal seine Festplatte defragmentieren.

Generell kann ich jedem der noch etwas lernen möchte nur empfehlen mal bei der DEPAC vorbeizuschauen von den Jungs kann so ziemlich jeder noch was lernen -> http://depac-wot.de <-

Changelog:

mod pack v9.7.1
  • Damage Panel: Update auf Version 0.9.7 (1.5.15)
  • XVM: Update der xTE Skala auf die aktuellste Version
  • Contour Icons: Updates auf 9.7 für HakkerLP und POGS
  • Einfarbige Panzerwracks: Update auf 9.7
  • J1mb0s Fadenkreuz: Update auf 1.48
  • Alternative Texturen für die Kartengrenzen: Update auf 9.7
  • Spot Benachrichtigung und Fokus Feuer Richtungsanzeige: Update auf 9.7
  • Radialmenü: Update auf 9.7 (loca)
  • DEPAC Essentials: Update auf 9.7v1
  • Neuer Mod: Aufgedeckte Ziele anzeigen (nur in leichten Panzern aktiv)
  • Neuer Mod: Indikator für nahe Feinde

Wer mich unterstützen möchte kann mir gerne etwas in den Hut werfen und dazu den folgenden Button (PayPal) verwenden.

Spenden

Download

Sollte Chrome den Download bei euch als Malware einstufen, könnt ihr im Menü rechts oben auf Downloads klicken und dort den Download wiederherstellen.

PS: Zum Thema Norton und böser Download empfehle ich diese Lektüre: WS.Reputation.1

mod pack 9.7.0 – BETA

Was ist neu in ganzen Sätzen:

Alle Mods aktualisiert die ein Update bekommen oder benötigt haben.

Es fehlen noch ein paar Contour Icons, die Kartenränder für die neue Karte und die einfarbigen Panzerwracks fehlen noch (Panzerwracks derzeit besser nicht installieren). Hier und da sind noch ein paar Sachen nicht am richtigen Ort das kommt dann im lauf der nächsten Tage.

Neu aus der nicht veröffentlichen 9.6.2 ist der Extended Autoaim Mod der euch hilft die automatische Zielerfassung leichter zu aktivieren. Mit aktiviertem Mod reicht es in die ungefähre Richtung des zu erfassenden Gegners zu zeigen und die rechte Maustaste zu drücken.

Wer Probleme mit langen Ladezeiten hat und das Spiel auf einer Festplatte und nicht auf einer SSD installiert hat sollte vielleicht einmal seine Festplatte defragmentieren.

Generell kann ich jedem der noch etwas lernen möchte nur empfehlen mal bei der DEPAC vorbeizuschauen von den Jungs kann so ziemlich jeder noch was lernen -> http://depac-wot.de <-

Changelog:

mod pack v9.7.0
  • Work in progress

Wer mich unterstützen möchte kann mir gerne etwas in den Hut werfen und dazu den folgenden Button (PayPal) verwenden.

Spenden

Download

Sollte Chrome den Download bei euch als Malware einstufen, könnt ihr im Menü rechts oben auf Downloads klicken und dort den Download wiederherstellen.

PS: Zum Thema Norton und böser Download empfehle ich diese Lektüre: WS.Reputation.1